Erweiterung Dachzimmer, Diepoldsau

Durch Trennwände und eine Decke ist im Dachzimmer ein zusätzliches Zimmer entstanden. In der Trennwand ist ein Oblicht, welches mit einem Schieber auch wieder geschlossen werden kann. Eine Glastrennwand mit Glastüre trennt einen zusätzlichen Raum ab.

An und Umbau in Widnau

Das bestehende Wohnhaus ist durch einen zweistöckigen Anbau vergrössert: Im unteren Stockwerk befinden sich die Garage und das erweiterte Wohnzimmer, im darüber liegenden Stockwerk ein grosses Eltern- Schlafzimmer mit einer traumhaften Aussicht. Die Fassade ist neu mit roten Exterior Platten verkleidet.

Umbau Küche/ Esszimmer, Diepoldsau

Durch das Herausbrechen der Trennwand zwischen Küche und Esszimmer ist ein grosser Küchen/ Essbereich entstanden, in welchem der bestehende eingemauerte Kachelofen integriert ist. die Wände und Decken sind neu verputzt. Die Fronten der Küche sind mit Hochglanz- Kunstharz belegt und der neue massive Esstisch aus Amerikanischem Nussbaum gefertigt.

Umbau Badezimmer, Marbach

Das komplette Badezimmer wurde herausgerissen. Im neuen Badezimmer ist die neuste Technik eingebaut: Der WC-Drücker ist voll integriert in der furnierten Birnbaum Wand. Die Wände sind mit Decken hohen Platten gefliest. Der Spiegelschrank ist bündig in die Wand eingelassen. Das Badmöbel ist mit Tip On Blumotion- Schubladen ausgestattet. Und das Duschpanel mit schwarzem Glas hat ein digitales Bedienungselement.

Umbau Laden Eggenberger/ Wohnen

Die Umgestaltung des kompletten Ladens in Widnau musste bis zur Neueröffnung realisiert werden, mit der klaren Zielvorgabe: Es soll heller werden und die Möbel möglichst flexibel gestaltet, um sie den verschiedenen Ausstellungs- Gegenständen anpassen zu können. Auch soll die Möglichkeit geschaffen sein, Deko-Material aufzuhängen, ohne Spuren zu hinterlassen. Um die diversen Gegenstände ins richtige Licht zu rücken, haben wir einen Lichtplaner hinzugezogen.

Umbau komplettes Einfamilienhaus, Diepoldsau

In mehreren Etappen, wurde das komplette Haus umgebaut, die Aussenhülle isoliert und neue Fenster montiert. Ebenfalls ist das Dach energetisch saniert und neu eingedeckt. Im Innenbereich sind das Bad, die Böden, die Treppe, die Wände, der Cheminée Ofen und die Schränke erneuert. 

Die Oberfläche der Möbel und Schränke ist weiss lackiert mit eingefrästen Griffleisten und Griffmuscheln. Die Weingläser sind im ausgefrästen Etafoam bestens geschützt. Die Eichentreppe ist mit eingelassenem Antirutschgummi ausgestattet.